Zahnzusatzversicherung zur Krankenversicherung....
Guten Zähne tragen viel zur Attraktivität und Lebensqualität bei. Durch regelmäßige Zahnpflege und durch professionelle Zahnreinigungen schaffen Sie sich eine gute Basis für gesunde Zähne.

Sollte jedoch dennoch einmal ein Zahnersatz erforderlich werden ist dies eine kostspielige Angelegenheit. Mit den unten aufgeführten Tarifen können Sie sich rechtzeitig vor den finanziellen Risiken schützen.

Zahn-Schutz Tarif plusZ der Halleschen Krankenversicherung

Zuzahlung in der gesetzlichen Krankenversicherung:

Sie erhalten in der von Ihrer Krankenkasse einen Festzuschuss für  Zahnersatzleistungen.
Doch selbst wenn Sie nur die Regelversorgung wählen, bezahlen Sie bis zu 50% aus der eigenen Tasche. Bei höherwertigerem Zahnersatz sogar deutlich mehr. Mit dem Tarif plusZ verdoppeln Sie unkompliziert den Festzuschuss der Krankenkasse und können im Rahmen der Regelversorgung Ihren Eigenanteil sogar bis auf Null reduzieren.
 

Leistungsbespiel:

Für die Versorgung mit zwei Verblendkronen der Schneidezähne (Regelversorgung):
Was Sie erwarten können:


Zahnersatz: Verdoppelung des Festzuschusses der gesetzlichen Krankenversicherung


Inlay: Verdoppelung der Kassenleistung für eine Zahnfüllung (Grundversorgung)


Zusammen mit der Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung bis zu 100% des erstattungsfähigen Gesamtrechnungsbetrages
Kosten
Kassenleistung /Festzuschuss
--------------------------------------
Ihr Eigenanteil
Leistung im Tarif plusZ
--------------------------------------
Ihre verbleibenden Kosten

832,- €
416,- €
---------
416,- €
416,- €
---------
0,- €

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. In den ersten Versicherungsjahren haben Sie Anspruch auf folgende Leistungshöchstbeträge:
Im 1. Kalenderjahr bis zu 250,- € - Im 1. und 2. Kalenderjahr zusammen bis zu 500,- € -
Im 1. bis 3. Kalenderjahr zusammen bis zu 750,- € -Im 1. bis 4. Kalenderjahr zusammen bis zu 1.000,- €
unbegrenzt ab dem 5. Kalenderjahr - Diese Höchstbeträge gelten nicht bei Unfall!
hier können Sie den Zahnschutztarif plusZ online abschließen...

Zahn-Schutz Tarif BISS 80 der Halleschen Krankenversicherung

Was Sie ein Zahnersatz kostet

Die durchschnittlichen Kosten für einen Zahnersatz lagen nach Angaben von Stiftung Warentest im Jahr 2005 bei 1.443,- €. Die Kosten sind jedoch gestiegen und sehr unterschiedlich.
Je hochwertiger der Zahnersatz, desto teurer werden die Kosten und damit der Eigenanteil für Sie.


Kostenbeispiele für den Ersatz eines fehlenden Zahns (einfache Ausführung: Brücke - GKV - Regelversorgung


   Höherwertige Ausführung (Implantat)


Kosten
Kassenleistung (inkl. max. Bonus)
---------------------------------------
Ihr Eigenanteil
Leistung im Tarif BISS 80
---------------------------------------
Bleiben für Sie
 


700,- €
455,- €
----------
245,- €
245,- €
----------
0,- €

 


Kosten
Kassenleistung (inkl. max. Bonus)
--------------------------------------
Ihr Eigenanteil
Leistung im Tarif BISS 80
--------------------------------------
Bleiben für Sie
 


1.800,- €
455,- €
------------
1.345,- €
985,- €
------------
360,- €

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen Tarif BISS80 ergibt. In den ersten Versicherungsjahren gelten Rechnungshöchstbeträge:
Im 1. Kalenderjahr 500,- € - Im 1. und 2. Kalenderjahr 1.000,- € -
Im 1. bis 3. Kalenderjahr 1.500,- € - Im 1. bis 4. Kalenderjahr  3.000,- € - Im 1. bis 5. Kalenderjahr 5.000,- €, unbegrenzt ab dem 6. Kalenderjahr.
Diese Höchstbeträge gelten nicht bei Unfall!


hier können Sie den Zahnschutztarif BISS 80 online abschließen...
 


Sie haben auf dieser Seite nicht das richtige gefunden? Rufen Sie uns einfach an (Telefon: 0861/98860-0, bzw. per E-Mail an info@axon-vmz.de).
 
Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit unseren Experten gerne für ein ausführliches Beratungsgespräch rund um die Themen Krankenversicherung bzw. Krankenzusatz-versicherung zur Verfügung.

"MIT SICHERHEIT BESSER LEBEN"

zurück nach oben