Aktuelle Information für unsere Mandanten und Geschäftsfreunde April 2016

Urteile kurz & knapp zusammen gefasst

Recht

 
Diebstahl: Wann haftet der Arbeitgeber?
 
(ac) Schutzpflichten des Arbeitgebers bezüglich vom Arbeitnehmer in den Betrieb mitgebrachter Sachen bestehen regelmäßig nur dann, wenn es sich um Sachen handelt, die ein Arbeitnehmer zwingend, mindestens aber regelmäßig mit sich führt oder aber unmittelbar oder mittelbar für die Arbeitsleistung benötigt. Hinsichtlich anderer, ohne jeden Bezug zum Arbeitsverhältnis und ohne Kenntnis und Einverständnis des Arbeitgebers mitgebrachter Gegenstände lassen sich spezielle Pflichten nicht begründen. - LAG Hamm, Urteil vom 21.02.2016 - Az.: 18 Sa 1409/15
 
AssCompact - März 2016